Sterntaler


Installation mit Bildern, Objekten, Videoprojektion und Geräuschkulisse über eine geheime Begebenheit im Fellergut und das Schweigen in Hochhäusern.

8.Juni 2013 - 22.Juni 2013


im CabaneB - Quartierkunsthalle am Bahnhof Bern-Bümpliz-Nord

Idee


In der Ausstellung: „Sterntaler“ wurde ein weiterer Versuch unternommen, jene Gegensätze zusammenzubringen, die an der Grenze des Erträglichen operieren.


Ausgangslage war Videomaterial, das in einem Hochhaus-Container gefunden wurde: eine 8 sec. dauernde Sequenz aus einem Super 8 Film:


Drei Kinder müssen als Strafe seitlich die Hände ausstrecken und so verharren.


Dieses Dokument befördert Vorgänge zu Tage, die sich in nachbarschaftlicher Umgebung ereigneten.


Die Ausstellung ist ein Versuch, auf diese Vorgänge im Spannungsfeld von Grausamkeit und Schönheit ausgleichend einzugreifen - metaphorisch transformiert in einen märchenhaft gestalteten Raum.

mehr...

Dokumentationsfilm (2:36)https://youtu.be/5Gi91xKq9hEhttps://youtu.be/5Gi91xKq9hEshapeimage_2_link_0
Skizzen/Bilder/Modelle/HintergrundinformationSterntaler_Skizzen.htmlSterntaler_Skizzen.htmlSterntaler_Skizzen.htmlshapeimage_4_link_0shapeimage_4_link_1
Impressionen der AusstellungSterntaler_Impressionen.htmlshapeimage_5_link_0shapeimage_5_link_1
Text zur AusstellungTexte/Eintrage/2014/1/8_Die_Rede_zu_den_Sterntaler_%28zu_Beginn_eines_Unwetters%29.htmlTexte/Eintrage/2014/1/8_Die_Rede_zu_den_Sterntaler_%28zu_Beginn_eines_Unwetters%29.htmlshapeimage_6_link_0